Vintage

vintage

Noch mehr Dinge aus der Vergangenheit. Die von Luc Boltanski und Arnaud Esquerre in ihrem 2018 erschienen Buch Bereicherungsökonomie klug und anschaulich beschriebenen Möglichkeiten einer „Verwertung von Vergangenheit“, die nicht mit neuem Plastik, sondern alter Patina Geld macht, sprechen sich langsam herum: Nachhaltige Vintage Armbanduhren, präsentiert auf einer Auslage aus Pommes-Schälchen, exklusiv beim Schlüsseldienst in Neukölln.

*

Dufte Band: Dawn of Humans aus New York in Amerika. Peacepunk auf falscher Geschwindigkeit. Passt Supergut zu: Morgengymnastik.

Dieser Beitrag wurde unter Populärer Taste abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.