Hinterhof

In Wirklichkeit waren die Farben und Kontraste natürlich viel geiler. Wenn Asphalt Tiger genauer darüber nachdenkt, muss er aber zugeben, dass die Farben vermutlich nur in seiner Vorstellung von der Wirklichkeit viel geiler waren, in seiner willkürlich verzerrten Erinnerung. Und, zum Zeitpunkt des Entstehens oder: kurz davor, in der idealisierenden Vorwegnahme: wie geil die Farben wirken könnten, wenn man sie mal richtig super festgehalten hat: Selbstüberschätzung. Wenn Asphalt Tiger da wieder hingehen würde, wo er das Foto  mit seiner Handykamera aufgenommen hat, würde er vermutlich feststellen, dass alles GENAU SO ist, wie es ist. Außer jemand hat das Bild mit seinem Scheißauto zugeparkt oder ein hässliches Kind fährt mit seinem Dreirad unentwegt im Kreis oder das Tor vorne an der Straße ist abgeschlossen. Also: Es war doch ein sehr glücklicher Moment!

Dieser Beitrag wurde unter Kreuz und quer durch den Gemüsegarten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.