Aufgang

aufgang

Prenzlauer Allee, ganz unten. Dahinter war mal ein Klub. Deep. Da hatte Asphalt Tiger mit seiner Zweimannband auf einer Geburtstagsparty gespielt. Immer wieder liefen Tekknoraver von einem Floor tiefer mit dicken Muskeln über den Floor und haben mit dicken Augen irritiert geguckt. Als Asphalt Tiger aus dem Klub kam, war es hell und eiskalt. Der Türsteher saß in einer dicken Jacke in einem Sonnenstuhl auf einer Schneefläche in der Sonne und dampfte Nebelschwaden in die Luft. Neben dem Haus ging eine abschüssige Rampe runter, die war spiegelglatt, da musste Asphalt Tiger runter mit Verstärker in der einen und Gitarre in der andern Hand. Unten standen die Raver und haben gejohlt und zugeschaut, wer heile unten ankam. Yeah! Au weia!

Bald ist das Haus weg. Glaube ich. Die sind feste am Bauen. Otto Bock baut da seit längerem seine Hauptstadtrepräsentanz. Ein Prothesenhersteller! Na, ist ja nochmal alles gut gegangen.

Advertisements
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Mein Terrain abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s