Schöne Musik zum Jahrestag der Bombardierung Dresdens

„Bei einer Kundgebung von Neonazis anlässlich des Jahrestages der Bombardierung Dresdens hat der Redner Gerhard Ittner den Holocaust in Zweifel gezogen“, berichtet die Tante Zeit. — „Was sagt man dazu?“, fragt sich Asphalt Tiger.

„Na klar! Klappen auf, zwo, drei, vier!“

Dankedanke, Dankedanke, Bomber Harris! Und den Demonstrierenden mit den grünen Haaren, die sich wie seit Jahren schon der Nazibrut entgegenstellen oder entgegen … sitzen!

Nie wieder Deutschland! Jippie!

(Natürlich passt der Text von dem Lied nicht ganz, wie immer, wenn Asphalt Tiger was Schönes denkt. Aber egal!)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s