Wir sind geblinded

*

„Die inländischen Bewerbungen müssten in den nächsten zehn Tagen eintreffen. Die ausländischen Bewerbungen müssen zuvor durch ein Nadelöhr.“ Die Kartoffel fällt erst auf den Teller, dann verschwindet sie im Mund. Essen.

„Hm.“ Das Messer schneidet das Schnitzel und davon verschwindet was auf der Gabel im Mund. Der andere ist auch am Essen und tupft sich Soße vom Mundwinkel.

„Die Zulassungskommission ist ausschließlich männlich besetzt. Ist das ein Problem?“ Auf der Gabel ist ein Haufen Gemüse. Es bleibt in der Schwebe vor seinem Mund stehen.

„Nein.“ Die Zähne des anderen kauen lange und bedächtig: „Wir sind ja geblinded.“

„Stimmt! Wir sind ja geblinded!“

Jetzt zwitschern die Vögel von draußen und das Quietschen und Knirschen der anderen Gabeln und Messer schwillt an und alle Teller dampfen sanft. Dann verschwindet das Gemüse. – ? –  im Rachen.

„Hm.“ Der andere ist älter und schweigt daher erwartungsvoll.

„Professorin?“ Fragt der eine rhetorisch und zählt an seinen Fingern bis Null. Seine Gabel liegt jetzt neben dem Teller.

„Mittelbäuerinnen?“ [Eine freie Erfindung vom Asphalt Tiger] Der andere zählt an seinen Fingern fragend bis Null, worauf sein Gegenüber schweigend bestätigt.

Der eine zuckt die Schultern. „Ich habe dem studentischen Mitarbeiter gesagt, dass er sich um eine weibliche Ersatzperson kümmern soll, für den Fall, dass er ausfällt.“

[[ Natürlich eine geblindete !!! ]]

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Interessantes und Wissenswertes, Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s