Der Antholops

*

Es gibt ein wildes Tier, das so wild ist, dass der Jäger ihm nicht nahe kommen kann. Es hat vorn am Kopf große Hörner, die die Gestalt einer Säge haben, so dass es die großen, hohen Bäume absägen kann, und sie ziehen es nach unten, bis sie es fast zur Erde ziehen.

Wenn es Durst hat, geht es an den Euphrat-Fluss und trinkt. Dort gibt es dichtes, verwachsenes Gestrüpp, und das Tier beginnt, mit seinen Hörnern am Gestrüpp zu spielen und bleibt hängen. So wird es von den Zweigen wie gebunden festgehalten. Da schreit es laut, weil es fliehen will und nicht kann.

Der Jäger nun hört das Tier brüllen und kommt und sticht es ab.

Deutung: So auch du, Christenmensch, der du zwei Hörner hast, das Neue und das Alte Testament, mit denen du die Feinde aufspießen kannst, Hurerei, Ehebruch, Habgier, Prahlerei und dergleichen irdische Begierden, verstricke dich nicht an ihnen, die dem Gestrüpp gleichzusetzen sind, sonst wird dich der böse Jäger erlegen. *

Deutung Deutung von Asphalt Tiger: Alles geht gut, außer man kriegt Durst.

.

.

* Physiologus. Frühchristliche Tiersymbolik. Aus dem Griechischen übersetzt und herausgegeben von Ursula Treu, Berlin (Ost): Union Verlag 1981, S. 72-3

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Interessantes und Wissenswertes, Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s