Die Kraniche haben es sich überlegt

*

Die Kraniche haben es sich überlegt, wegzufliegen.

Schon vor etwa einem Monat haben sie hin und her überlegt (wie hier in Biesenthal nördlich von Bernau), was man deutlich an ihrer Körperhaltung sehen kann.

kraniche 1Sie haben sich auch mit ihren andern Leuten ausgetauscht, was sie machen sollen, von hier nach da haben sie über die Büsche gerufen und sind dann auch selbst das eine oder andere Mal hin und her geflogen, zu den anderen, um sich zu beraten.

Dann sind sie in die Lüfte aufgestiegen. Es war ein linder Herbsttag (etwa hier, bei Eberswalde) und Asphalt Tiger hat hoch in die Lüfte geschaut. Er hat die Kraniche darum beneidet, dass sie fliegen können (dafür hat Asphalt Tiger ein Fahrrad, das haben sie nicht).

kraniche 3Zuerst hat er sie gehört, laut und unverwechselbar. Es waren Kraniche! Und sie waren nicht einer Meinung …

Als sie näher herankamen, hat Asphalt Tiger das deutlich an ihrem Flugverhalten erkennen können:

kraniche 4Aber schnell haben sie sich selbst organisiert. Das sah erst mal etwas langweilig aus, aber der Eindruck wurde dadurch gemildert, dass sich die Kraniche immer weiter miteinander unterhalten haben, auf ihre heitere Art, mit ihrem etwas absurden Humor.

kraniche 5Dann haben sie ihre Ordnung noch mal über den Haufen geworfen, schließlich kann man ja seine Entscheidung immer nochmal revidieren. Asphalt Tiger hat ihnen dann aber aufmunternd zugerufen: „Es wird hier nicht wärmer, Leute!“

Und dann sind sie losgeflogen Richtung Süden. Erst als sie schon fast nicht mehr zu erkennen waren, haben sie sich in der für Kraniche typischen V-Form formiert.

kraniche 6Hier sind sie schon so weit weg, dass Asphalt Tiger sie gerade noch erkennen kann. Eine V-Form ist das aber noch nicht!

Und hier sind sie leider schon verschwunden.

kraniche 7Asphalt Tiger wünscht ihnen einen Guten Flug. „Und kommt gut zurück, nächstes Jahr!“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Interessantes und Wissenswertes abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s