Rudow Skyline

Auf seiner Wanderung durch die Mark Brandenburg hat Asphalt Tiger festgestellt: Es sieht ähnlich aus! Im Süden wie im Norden. Südlich von Rudow wie nördlich von Falkenberg.

Wenn man auf die Stadt guckt, Berlin, sieht es ähnlich aus. Wenn man von Norden schaut, sieht man den Osten. Falkenberg, Marzahn, Hellersdorf: Platten. Wenn man von Süden schaut, sieht man den Westen. Rudow, Neukölln: Platten.

Im Norden, das heißt im Osten, sind allerdings wesentlich mehr Apfelbäume und Kühe. Asphalt Tiger gefällt es da wesentlich besser als im Süden, das heißt im Westen. Da gibt es nur Hagebutten. Tipp: Iss nur die, die so schrumpelig aussehen! Die sind süß! Nur den Stengel am einen und das harte braune Zeug am andern Ende abmachen. Und dann natürlich die Kerne ausspucken! Sehr gut.

Der Hügel im Norden, Akenberge, ist viel größer als der im Süden. Was ist das? Eine Mülldeponie?

Frappierend: Der Geruch im Norden, zwischen Schönerlinde und Mühlenbeck, ist genau der gleiche wie im Süden, zwischen Großziethen, Schönefeld und Waßmannsdorf: Boah Kotz! Kläranlage! Das Schlimmste an Kläranlage ist der Geruch – der Geruch nach frischem Waschmittel.

Asphalt Tiger ist froh, als er wieder in der Stadt ist.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Interessantes und Wissenswertes, Kreuz und quer durch den Gemüsegarten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s