Dorf im Havelland

So ist das Leben im Havelland:

Die Leute leben noch mitten in der Natur! Hier gibt es keine Autobahnen und keine Landstraßen. Keine Eisenbahnen, Straßenbahnen oder Flughäfen. Noch nicht mal Wege gibt es hier.

Warum auch? Die Leute bleiben zu Hause, weil es hier am schönsten ist. Nur wenn die Krümmung der Erde hier anders rum wäre, wären sie dem Himmel noch ein Stück näher. Aber vielleicht liegt das hier nur an der Optik vom Tiger.

Dieser Beitrag wurde unter Kreuz und quer durch den Gemüsegarten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s